Direkt zum Hauptbereich

Lesemonat Juli 2017



Hallo ihr Lieben,

es ist Zeit euch meinen Lesemonat zu zeigen. Ich habe nicht wirklich viel gelesen und lediglich die letzte Woche im Monat viel am Stück gelesen, was auch daran lag, dass ich ein Buch gelesen habe, was mich richtig runter gezogen hat und ich nicht mochte. 
Es sind fünf Bücher und ein Hörbuch geworden.
Insgesamt habe ich 2340 Seiten gelesen und am Tag dementsprechend 75,5.
Zu jedem Buch ist bereits eine Rezension online oder wird in den nächsten Tagen hochgeladen. 



The kiss of deception
Das Buch habe ich Anfang des Monats in einer Lesegruppe gelesen und ich weiß immer noch nicht, was ich von diesem Buch halten soll.
Ich mochte es und es hatte irgendwas, was ich kurzzeitig gefesselt hat, aber gleichzeitig war es auch langweilig und langamtig.
Dadurch, dass das Buch 500 Seiten hat und es auch auf englisch war, habe ich auch ziemlich lange daran gelesen.
Bei dieser Reihe werde ich nicht so schnell weiter lesen und ich bin unentschlossen, ob ich es überhaupt tun soll.



Liebe findet uns
Mein Flop des Monats, das kann ich euch schon mal sagen, deshalb ich ist Buch auch direkt wieder ausgezogen.
the kiss of deception hat mir den Lust am Lesen schon ein wenig genommen, aber durch dieses Buch musste ich mich zwingen, denn es war gar nicht meins und ich kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, wieso viele Leute das Buch mögen.



Fair game- Lucy & Gabriel
Das Buch hat mich dann vor einer Leseflaute gerettet, denn man konnte es sehr schnell lesen. Die Geschichte war weder besonders noch spannend, aber sie konnte mich für den Augenblick unterhalten und das habe ich gebraucht.


Bourbon kings
Darf ich vorstellen mein Monatshighlight.
Ich habe jetzt Sommerferien und viel Zeit zum Lesen und dann habe ich dieses Schätzchen auch in 3 oder 4 Tagen durchgesuchtet, weil ich es sooo unglaublich fesselnd und gut fand, dass ich gar nicht aufhören konnte.
Vielleicht wird es sogar ein Jahreshighlight, weil ich seit langem nicht mehr so ein gutes Buch gelesen habe.

Bourbons sins
Das ist der zweite Teil der Bourbon kings Reihe und auch das Buch war einfach großartig und klasse und ich weiß gar nicht, wie ich bis Dezember warten soll, denn erst dann erscheint der dritte und letzte Band.




Wie viele Bücher habt ihr denn im Juli gelesen?

Kommentare

  1. Hey Tabea :)

    So viele tolle Bücher hast du im Juli gelesen (vor allem natürlich "Bourbon Kings" und "Bourbon Sins")! ;)
    Ich bin gerade tierisch froh, dass ich nicht die gefühlt Einzige bin, der "Der Kuss der Lüge" nicht ganz so gefallen hat. Wie du auchs chon geschrieben hast, kam mir die Story sehr zäh und langatmig vor.

    Ganz liebe Grüße,
    Myri

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Krallenspur von Lara Seelhof Rezension

Hallo ihr Lieben,
das Buch "Krallenspur" habe ich im Rahmen einer Leserunde von Lovelybooks zugeschickt bekommen. Ich denke das Buch ist noch sehr unbekannt, deshalb möchte ich euch meine Meinung zu dem Buch nicht vorenthalten.




Autor: Lara Seelhof
Verlag: Tomfloor Verlag
Preis: 18,99 Euro
Seiten: 600
Inhalt: Die erste Begegnung der siebzehnjährigen Celia McCall mit dem neuen Schulcasanova ist im wahrsten Sinne des Wortes umwerfend und es
funkt zwischen ihnen. Doch der rätselhafte Cassian hat nicht nur jede Menge Exfreundinnen, sondern auch dunkle Geheimnisse. Spielt er etwa nur ein falsches Spiel mit ihr?