Direkt zum Hauptbereich

the mistake von Elle Kennedy Rezension

Hallo ihr Lieben,
endlich habe ich mir "the mistake" gekauft. 
Nachdem mir Band 1 so super gefallen hat, musste der der zweite band auch ganz schnell her. Denn ich hatte die Eishockeyclique schon vermisst:)


Autor: Elle Kennedy

Verlag: Piper

Preis: 9,99 Euro

Seiten: 366

Rezension zu Band 1 findet ihr hier.

Inhalt:
College-Eishockey-Star Logan ahnt nicht, dass er die richtige Frau am falschen Ort trifft, als er sich eines Nachts im Zimmer irrt und aus Versehen bei Grace im Bett landet. Das erste Kennenlernen verläuft dementsprechend verheerend. Trotzdem geht ihm dieses hübsche, scharfzüngige Mauerblümchen fortan nicht mehr aus dem Kopf. Irgendwie muss er es schaffen, dass sie ihm eine zweite Chance gibt. Schade nur, dass Grace nicht vorhat, auf seine Annäherungsversuche einzugehen – wobei es ihr durchaus Spaß macht, diesem selbstverliebten Frauenheld dabei zuzusehen, wie er es immer wieder bei ihr versucht.
(Quelle: Amazon)

Meinung:
The mistake - Niemand ist perfekt ist der zweite Teil der Off-Campus-Reihe von Elle Kennedy.
In diesem Teil begleitet man John Logan und seine Geschichte. 
Super gefallen hat mir, wie schon in Band 1 "the deal", dass man die Jungs aus der Eishockey WG wieder sieht und man auch Hannah und Garrett wieder begegnet. Man fühlt sich direkt wieder willkommen an der Briar Universität.
Bereits auf der ersten Seite spricht Logan davon, dass er auf die Freundin seines besten Freunds steht, doch durch eher merkwürdigen Umständen steht er plötzlich vor der Tür von Grace, die er überhaupt nicht kennt. Doch statt zu gehen bleibt Logan bei Grace im Wohnheim. Grace bleibt ihm im Gedächnis und die Beiden treffen sich öfter, doch durch einen blöden Fehler verliert Logan Grace wieder.
Bis jemand ihm die Augen öffnet und er erkennt was er wirklich will. Jetzt liegt es an Logan Graces Herz zu erobern.


Logan habe ich bereits auf der ersten Seite in mein Herz geschlossen und sein Charakter macht ihn durch sein Denken und seinen Humor so besonders. Der Humor von Elle Kennedy trifft genau meinen Geschmack und ich musste unglaublich viel lachen beim Lesen. Grace ist ein Charakter mit dem ich mich super identifizieren konnte. Sie ist das ordentlich Mädchen, was sich schwer tut Leute kennenzulernen und etwas neues zu erleben. Sie ist das erste Jahr auf der Uni und sie lernt, dass sie sich auch mal von Leuten trennen muss, die ihr nicht guttun oder die nicht so loyal sind, wie sie es gedacht hat.
Ich konnte daraus meine eigenen Schlüsse ziehen und viel es der Geschichte mitnehmen. 
Logan muss mit vielen Problemen bezüglich seiner Familie zurecht kommen, was der Geschichte in meinen Augen eine gewisse Tiefe verliehen hat.
Mir hat der zweite Teil genauso gut gefallen wie Band 1. Elle Kennedy glänzt wie gewohnt durch einen tollen und leichte Schreibstil und man nimmt gar nicht wahr, wie schnell man liest.

Das Buch konnte mich von der ersten Seite an fesseln und wenn man das Buch 10 Minuten nicht in der Hand hatte, bekam man bereits Sehnsucht. Ich hatte das Gefühl, dass ich die Protagonisten schon mein ganzes Leben kenne. Ich war dem entsprechend auch ziemlich traurig, als ich das Buch zugeschlagen habe. 

Bewertung:
Logan und Grace habe ich in mein Herz geschlossen und ich hätte gerne noch mehr von den Beiden gelesen. Ein rundum tolles Buch, was mich berührt hat und mich zum Lachen gebracht hat.
Volle Punktzahl für the mistake!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

The promise-der goldene Hof {Rezension}

Hallo ihr Lieben,
ich habe im Rahmen einer Leserunde "The promise" vorab gelesen und möchte nun meine Meinung mit euch Teilen<3


Autor: Richelle Mead
Verlag: one by Lübbe

Seiten: 586

Preis: 18 Euro

Inhalt:
Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet.
Die junge Adelige Elizabeth scheint bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen Hof kennenlernt, weckt er einen waghalsigen Plan in ihr: Sie muss es irgendwie nach Adoria schaffen. Und kurze Zeit später tritt sie unter falschem Namen die Ausbildung am Goldenen Hof an.

Meinung:
Ich bin ja sehr kritisch geworden, was Jugendbücher angeht, aber der Klappentext und die Leseprobe haben mir total z…

Neuzugänge September 2017

Hallo ihr Lieben,
ich bin wie jeden Monat davon ausgegangen, dass ich kaum Neuzugänge haben werde, na ja, letztendlich sind es acht Bücher und ein Manuskript geworden:)
Aber immerhin habe ich kein Buch selbst gekauft, dass ist doch etwas! Im September und Anfang Oktober sind richtig tolle Bücher erschienen und die möchte ich heute gerne Vorstellen! Ich wünsche euch viel Spaß<3


Fair game-Alexandria&Tristan
Alexandria will nur ein normales Leben führen, aber sie ist pleite. Nachdem ihre Eltern wegen Veruntreuung im Gefängnis gelandet sind, schreibt sie sich mit dem Mädchennamen ihrer Mutter am College ein und versucht ihr Bestes, jemand anderes zu sein. Auf einer Party lernt sie Tristan kennen: reich, faul und egozentrisch. Als er sie anmacht, schüttet sie ihm ihr Bier über den Kopf, aber das stößt ihn nicht ab. Im Gegenteil: Tristan liebt nichts mehr als eine Herausforderung ...

Die Wellington Saga-Verlangen
Antonia, die umwerfend schöne und uneheliche Tochter des berühmten Carlos …

WE Update #11

Hallo ihr Lieben,
die Woche verging irgendwie super schnell und ich bin so froh, dass jetzt Wochenende ist und ich bereits vor ein paar Stunden die Möglichkeit hatte ein Buch zu beenden. Leider war es auch erst das dritte Buch diesen Monat, aber ich habe auch wieder total Lust zu Lesen, da hoffentlich noch ganz tolle Bücher auf mich warten!


Gerade beendet habe ich "the promise-der goldene Hof" und es war endlich mal wieder ein tolles Jugendbuch mit einem klasse Setting und einer coolen Protagonistin. Zu dem Buch wird es auch in den nächsten zwei Wochen eine Rezension geben, da ich das Buch im Rahmen der Lesejury vorablesen durfte. Ich möchte das Wochende zum Lesen nutzen und das ein oder andere Rezensionsexemplar lesen und deshalb freue ich mich jetzt auf "Fair Game- Alexandria und Tristan". Ich habe den ganzen Monat noch kein New Adult Buch gelesen und das geht so nicht!:)


Ich habe noch eine Frage und zwar möchte ich gerne ein richtig guten historischen Roman les…