Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2017 angezeigt.

All for you- Sehnsucht {Rezension}

Hallo ihr Lieben,
ich habe im Rahmen einer Leserunde "All for you" vorab gelesen und möchte nun meine Meinung mit euch teilen<3


Autor: Meredith Wild

Verlag: LYX

Seiten: 380

Preis: 12,99 Euro

Inhalt:
Als Maya Jacobs und Cameron Bridge sich nach fünf Jahren zum ersten Mal wieder begegnen, ist es, als ob die Welt um sie herum zum Stillstand kommt. Damals waren sie ein Paar gewesen, verliebt und so glücklich. Aber als Cameron um Mayas Hand anhielt, musste sie die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen - und Nein sagen. Als sie sich jetzt erneut gegenüberstehen, sind die Gefühle von damals augenblicklich wieder da. Und auch die Leidenschaft. Doch kann es für ihre Liebe eine zweite Chance geben, wenn ihre gemeinsame Vergangenheit so voller Schmerz ist?

Meinung:
Ich habe mich total auf das Buch gefreut, denn das Cover ist einfach wunderschön und auch der Klappentext hat mich angesprochen. Meredith Wild kennen bestimmt viele von der Hard-Reihe. Auch ich habe vor einiger Zeit m…

WE Update #14 Soul mates, Pretty...

Hallo ihr Lieben,
ich habe endlich Herbstferien und ich hoffe, dass ich ein bisschen zum Lesen komme, denn es warten noch ein paar Rezensionsexemplare, die bald mal gelesen werden sollten.


Gestern habe ich "Soul mates" von Bianca Iosivoni beendet und die Rezension findet ihr auch schon auf meinem Blog. Das Buch hat mir unglaublich gut gefallen und ich werde mich mal in nächster Zeit nach den anderen Bücher von der Autorin umsehen, da ich auch sehr an ihrer New Adult Reihe interessiert bin. Ihr Schreibstil war mega gut und die Charaktere ein Traum!

Heute morgen habe ich dann "Pretty" aus dem LYX Verlag begonnen und bereits die ersten 50 Seiten gelesen. Ich wusste überhaupt nicht worum es geht, aber Bücher aus dem LYX Verlag habe mich noch nie enttäuscht und auch "Pretty" konnte mich bis jetzt schon gut unterhalten und ich bin weiterhin gespannt, in welche Richtung sich die Geschichte entwickeln wird.
Mehr kann ich euch auch gar nicht sagen, weshalb ich eu…

Soul mates-Flüstern des Lichts {Rezension}

Hallo ihr Lieben,
vergangene Woche ist "Soul mates" bei mir eingezogen und ich habe es dann auch recht schnell gelesen, weshalb ich meine meine Meinung jetzt gerne mit euch teilen möchte.
Vielen Dank an den Ravensburger Buchverlag für das Rezensionsexemplar!


Autor: Bianca Iosivoni

Verlag: Ravensburger

Seiten: 465

Preis: 14 Euro

Inhalt:
ER SIEHT DAS DUNKLE IN IHRER SCHÖNHEIT. SIE SIEHT DAS SCHÖNE IN SEINER DUNKELHEIT.
ZWEI SEELEN - FÜR IMMER VERBUNDEN.
DOCH IM KAMPF ZWISCHEN LICHT UND SCHATTEN BEDEUTET IHRE LIEBE DEN TOD.

Wer ist der attraktive Typ mit der düster-gefährlichen Ausstrahlung, der Rayne abends auf der Straße vor einem Angreifer rettet? Wider Willen fühlt sich Rayne zu dem undurchschaubaren Colt hingezogen, und auch er sucht ihre Nähe. Immer wieder. Denn die beiden sind Seelenpartner. Doch die Licht- und Schattenwelt ist im Aufruhr, und während Colt auf der Seite der Lichtseelen steht, weiß Rayne nicht, zu wem sie gehört.

Meinung:
Nach langer Zeit bin ich mal wieder re…

Montagsfrage #14

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe, dass ihr gut in die Woche gestartet seid. Vielleicht habt ihr ja schon Ferien, doch ich muss noch bis Freitag in die Schule und morgen schreibe ich dann auch noch eine englisch Klausur.
Dennoch möchte ich euch natürlich die aktuelle Montagsfrage beantworten.

Wie wichtig sind die Zahlen? Likes, Follower...

Alle sagen ja immer, dass ihnen das nicht wichtig ist, aber ich kann dem nicht zu stimmen, denn durch fehlende Likes, Klicks oder Follower fehlt mir zumindest die Motivation weiter zu machen und aktiv zu sein.
Auf Instagram stehen ich jetzt seit einem Monat zwischen 1140 und 1150 Abonnenten und es ist halt schade, wenn man sieht, dass man nicht voran kommt, obwohl ich im Moment sehr zufrieden mit meinem Feed bin. Natürlich stelle ich mir auch manchmal die Frage, wieso jemand, der in meinen Augen nicht so schöne Bilder macht, dennoch mehr Likes und Follower bekommt.
Ich finde, dass gerade Likes auf Instagram, eine große Wertschätzung für seine Arbeit sind,…

Deadly ever after {Rezension}

Hallo ihr Lieben,
ich habe heute Morgen "deadly ever after" beendet und möchte nun meine Meinung mit euch teilen. Ich wünsche euch viel Spaß<3


Autor: Jennifer L. Armentrout

Verlag: Piper

Seiten: 414

Preis: 10 Euro

Inhalt:
Vor zehn Jahren entkam Sasha nur knapp einem Serienkiller, der mehrere Frauen auf bestialische Weise hingerichtet und als Bräute drapiert hat. Schwer traumatisiert verließ sie ihre Heimat und brach alle Kontakte ab. Doch nun kehrt sie zurück, um ihrer Mutter im Hotel zu helfen. Als Sasha ihren attraktiven Exfreund Cole, mittlerweile FBI-Agent, wiedersieht, verspürt sie sofort heißes Herzklopfen. Und Cole hat auf sie gewartet. Doch bevor die beiden ihre Sehnsucht stillen können, wird eine tote Frau geborgen. Genau dort, wo der Serienkiller vor zehn Jahren seine Leichen deponierte …

Meinung:
Das Cover hat mich sofort angesprochen, denn durch das dunkelrot bekommt man direkt Lust auf eine blutige Story und ich mag den Schreibstil von Jennifer L. Armentrout se…

WE Update #13

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe ihr seid gut in das Wochenende gestartet!
Ich habe gestern leider nicht gelesen, da ich die letzten Folgen Teen Wolf aus Staffel 6b schauen wollte, dafür habe ich mir aber für heute vorgenommen ein Buch zu beenden.


Ich lese gerade deadly ever after von Jennifer L. Armentrout und ich bin aktuell auf Seite 215 von 414. Bis jetzt finde ich es leider ein bisschen lahm. Ich hatte bis jetzt weder doll Angst noch fand ich die Liebesgeschichte berauschend. Dennoch bleibe ich optimistisch, denn ich möchte so gerne, dass mir das Buch gefällt.

Mythen...

Hallo ihr Lieben,
ein paar liebe Mädels veranstalten zur Zeit eine Blogtour zu Percy Jackson und ich wollte gerne kurz meine Gedanken dazu teilen:)

Also zuerst einmal habe ich leider noch kein Buch von Rick Riorden gelesen, aber ich habe bestimmt schon fünf mal den ersten Film zu Percy Jackson gesehenen und geliebt. Natürlich kann man das nicht vergleichen, aber ich bin mir sicher, dass ich die Bücher lieben werde.

Zu der Frage, welche Mythen ich denn am besten finde, tja, wenn ich das nur wüsste...
Ich habe gar keinen Lieblingsmythos, aber ich liebe die alten Sagen besonders die griechischen und ägyptischen finde ich wahnsinnig interessant. Besonders gerne mag ich die Geschichte um Ikarus(es gibt dazu ein ganz tolles Lied von Kontra K!), aber auch die Sage über Athene und dass sie die Stadt Athen so groß gemacht hat.
Aber ich mag auch die römische Mythologie zum Beispiel über die Entstehung von Rom oder wenn ihr, so wie ich, Teen Wolf liebt, dann müsste euch die nordische Mythologie …

The promise-der goldene Hof {Rezension}

Hallo ihr Lieben,
ich habe im Rahmen einer Leserunde "The promise" vorab gelesen und möchte nun meine Meinung mit euch Teilen<3


Autor: Richelle Mead
Verlag: one by Lübbe

Seiten: 586

Preis: 18 Euro

Inhalt:
Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet.
Die junge Adelige Elizabeth scheint bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen Hof kennenlernt, weckt er einen waghalsigen Plan in ihr: Sie muss es irgendwie nach Adoria schaffen. Und kurze Zeit später tritt sie unter falschem Namen die Ausbildung am Goldenen Hof an.

Meinung:
Ich bin ja sehr kritisch geworden, was Jugendbücher angeht, aber der Klappentext und die Leseprobe haben mir total z…

Lesemonat September 2017

Hallo ihr Lieben,
dieser Lesemonat ist recht überschaubar geworden, denn ich habe 5 Bücher gelesen. Ich hätte gerne mehr gelesen, doch bei mir hat diesen Monat wieder die Schule begonnen und deshalb habe ich in den ersten zwei Septemberwochen fast gar nichts gelesen. Die Lust aufs Lesen ist aber schnell wieder gekommen und ich habe recht gute Bücher gelesen. Ich wünsche euch jetzt viel Spaß<3


fallen heir
Ich habe mich so sehr auf diesem Buch gefreut und es war wirklich toll! Der Schreibstil von Erin Watt war mal wieder klasse und obwohl das Buch auf Englisch ist habe ich es in zwei Tagen durchgesuchtet. Easton und Hartley kommen natürlich nicht an meine Lieblinge Reed und Ella ran, aber dennoch war die Geschichte sehr süß und hat mich toll unterhalten. Der Chliffhanger war mal wieder Bombe und ich freue mich schon auf den nächsten Teil, der im Januar 2018 erscheinen wird.

Coldworth City Die Rezension findet ihr hier!
Auch auf das Buch war ich sehr gespannt, denn ich liebe Mona Kast…

Montagsfrage #13

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe ihr seit gut in die neue Woche gekommen<3

Hast du irgendwelche Rituale beim Lesen?

Eigentlich nicht... Ich suche mir nur meistens bevor ich ein neues Buch beginne ein passendes Lesezeichen aus und seit zwei Wochen machen ich mir zum Lesen immer eine Kerze an, aber ansonsten lese ich einfach so wie es mir passt, solange ich schön eingekuschelt bin:)
Mehr gibt es zu demThema auch nicht zu sagen, deshalb wünsche ich euch noch einen schönen Abend.

Neuzugänge September 2017

Hallo ihr Lieben,
ich bin wie jeden Monat davon ausgegangen, dass ich kaum Neuzugänge haben werde, na ja, letztendlich sind es acht Bücher und ein Manuskript geworden:)
Aber immerhin habe ich kein Buch selbst gekauft, dass ist doch etwas! Im September und Anfang Oktober sind richtig tolle Bücher erschienen und die möchte ich heute gerne Vorstellen! Ich wünsche euch viel Spaß<3


Fair game-Alexandria&Tristan
Alexandria will nur ein normales Leben führen, aber sie ist pleite. Nachdem ihre Eltern wegen Veruntreuung im Gefängnis gelandet sind, schreibt sie sich mit dem Mädchennamen ihrer Mutter am College ein und versucht ihr Bestes, jemand anderes zu sein. Auf einer Party lernt sie Tristan kennen: reich, faul und egozentrisch. Als er sie anmacht, schüttet sie ihm ihr Bier über den Kopf, aber das stößt ihn nicht ab. Im Gegenteil: Tristan liebt nichts mehr als eine Herausforderung ...

Die Wellington Saga-Verlangen
Antonia, die umwerfend schöne und uneheliche Tochter des berühmten Carlos …

WE Update #12

Hallo ihr Lieben,
die Woche ist endlich rum, dafür bin ich jetzt erstmal schön krank geworden.
Da ich erst am Mittwoch wieder in die Schule muss und sowieso flachliege, möchte ich viel lesen, denn der September war leider nicht so lesereich:)


Ich habe gestern Abend "All for you" von Meredith Wild begonnen und bin bereits auf Seite 100 von 371. Bis jetzt finde ich es ganz gut und es lässt sich super schnell und flüssig lesen, weshalb ich ein wenig süchtig danach bin:)
Ansonsten ist die große Frage, was ich danach lese, denn ich habe noch sechs ungelesene Rezensionsexemplare und ich habe auf alle richtig Lust!

Die Wellington Saga- Verlangen {Rezension}

Hallo ihr Lieben,
ich habe gerade dieses Buch beendet und wünsche euch nun viel Spaß bei der Rezension.
Vielen Dank an Blanvalet für das Rezensionsexemplar!




Autor: Nacho Figueras

Verlag: Blanvalet

Seiten: 315

Preis: 12,99 Euro

Inhalt:
Antonia, die umwerfend schöne und uneheliche Tochter des berühmten Carlos Del Campo, war schon immer die Außenseiterin der Familie. Auch ihr großes Talent im Umgang mit Pferden half ihr bislang nicht, den Respekt des Del-Campo-Clans zu erlangen. Als sie den charmanten Lorenzo kennenlernt, findet sie endlich die Geborgenheit, die sie schon so lange sucht. Aber Antonias Vergangenheit bedroht ihr neugewonnenes Glück …

Meinung:
Das Cover ist mal wieder ein Traum und der blaue Schriftzug gefallt mir von allen drei Bänden am besten. Nachdem mir der zweite Teil, im Gegensatz zum ersten, sehr gut gefallen hat, dachte ich, dass der dritte da auch wieder mithalten kann und ich habe mich sehr auf das Buch gefreut. Leider fand ich den letzten Teil der Welligton Saga …

Montagsfrage #12

Hallo ihr Lieben, ich hoffe dir seid gut in die neue Woche gestartet!
Habt ihr irgendwelche Angewohnheiten beim Lesen?
Ja, wobei das keine richtigen Angewohnheiten sind:) Zum Beispiel finde ich es extrem wichtig, wie mir die ersten Seiten gefallen, denn wenn ich die schlecht fand, dann suche ich das ganze Buch über die Bestätigung, dass ich recht habe und das Buch wirklich schlecht ist. 
Oder wenn mir ein Buch richtig gut gefällt, dann kann es schon mal sein, dass ich manche Sätze oder Szenen direkt hintereinander öfters lese. Perfektes Beispiel ist da "paper princess" ich kann ganze Sätze aus dem Buch auswendig, weil ich manche Szenen schon richtig oft gelesen habe!

Fair game-Alexandria&Tristan {Rezension}

Hallo ihr Lieben,
ich habe am Wochenende "Fair game 3" beendet und möchte nun meine Meinung mit euch teilen!
Vielen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar.


Autor: Monica Murphy

Verlag: Heyne

Seiten: 430

Preis: 9,99 Euro

Inhalt:
Alexandria will nur ein normales Leben führen, aber sie ist pleite. Nachdem ihre Eltern wegen Veruntreuung im Gefängnis gelandet sind, schreibt sie sich mit dem Mädchennamen ihrer Mutter am College ein und versucht ihr Bestes, jemand anderes zu sein. Auf einer Party lernt sie Tristan kennen: reich, faul und egozentrisch. Als er sie anmacht, schüttet sie ihm ihr Bier über den Kopf, aber das stößt ihn nicht ab. Im Gegenteil: Tristan liebt nichts mehr als eine Herausforderung ...

Meinung:
"Fair game-Alexadria&Tristan" ist der dritte von vier Teilen der Fair game Reihe und es geht wie der Titel schon sagt um Alexandria und Tristan:) Tristan kennt man schon aus den anderen Teilen, der mir dort auch schon recht sympathisch war. Die…

WE Update #11

Hallo ihr Lieben,
die Woche verging irgendwie super schnell und ich bin so froh, dass jetzt Wochenende ist und ich bereits vor ein paar Stunden die Möglichkeit hatte ein Buch zu beenden. Leider war es auch erst das dritte Buch diesen Monat, aber ich habe auch wieder total Lust zu Lesen, da hoffentlich noch ganz tolle Bücher auf mich warten!


Gerade beendet habe ich "the promise-der goldene Hof" und es war endlich mal wieder ein tolles Jugendbuch mit einem klasse Setting und einer coolen Protagonistin. Zu dem Buch wird es auch in den nächsten zwei Wochen eine Rezension geben, da ich das Buch im Rahmen der Lesejury vorablesen durfte. Ich möchte das Wochende zum Lesen nutzen und das ein oder andere Rezensionsexemplar lesen und deshalb freue ich mich jetzt auf "Fair Game- Alexandria und Tristan". Ich habe den ganzen Monat noch kein New Adult Buch gelesen und das geht so nicht!:)


Ich habe noch eine Frage und zwar möchte ich gerne ein richtig guten historischen Roman les…

Erwachen des Lichts {Rezension}

Hallo ihr Lieben,
ich habe "Erwachen des Lichts" schon vor einem Monat gelesen, aber dann habe ich es teilweise noch einmal als Hörbuch gehört. Ich wünsche euch viel Spaß bei der Rezension!



Autor: Jennifer L. Armentrout

Verlag: Harper Collins ya!

Seiten: 430

Preis: 16 Euro

Inhalt:
Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt …

Meinung:
"Erwachen des Lichts" ist der erste Teil der "Götterleuchten" Trilogie von Jennifer L. Armentrout, die im Jugendbuch Genre angesiedelt ist.
Es geht um Josie, die mit ihren 20 Jahren das College besucht und ein …